Fotos digitalisiert: 534.738

kostenfreie Beratung
Wir sind für Sie da:
0221 67 78 69 34
Anfrageformular


In einem Jahr 2,3 Millionen analoge Bilder digitalisiert

Vor genau einem Jahr haben sich drei junge Kölner mit dem Digitalisieren alter Fotomedien selbstständig gemacht. Gedruckte Fotos, Dias oder Negative: Nichts ist vor Ihnen sicher. „Analogen Bildern eine digitale Zukunft geben“ ist ihr Motto. Und genau das setzten Sie mit ihren mittlerweile 20 Mitarbeitern sehr hochqualitativ um.

Köln, 17. Oktober 2013. Der Spanienurlaub in den 1980er Jahren, Omas 70. Geburtstag oder der erste Kindergartentag – all diese Ereignisse wurden auf Bildern festgehalten und schlummern heute auf Dachböden, in Kellern, in Fotoalben oder in Kisten. Wie oft wünscht man sich, diese Erinnerungen in digitaler Form zu haben? Oder sie auf dem Computerbildschirm oder dem Fernseher zu betrachten? Sie vielleicht nachträglich zu bearbeiten und an Freunde und Bekannte weiterzugeben? Doch das eigenhändige Scannen ist aufwändig, zeitintensiv und oft qualitativ nicht sehr hochwertig. Hier kommt das Kölner Start-up MEDIAFIX, das analoge Medien digitalisiert, ins Spiel. Ob gedruckte Fotos, Dias oder Negative – all diese Bilder scannt MEDIAFIX und hilft seinen Kunden somit beim Retten wertvoller Erinnerungen.

„In Deutschland lagern noch ca. 24 Millionen alte Fotomedien. Leider fangen diese nach 20 Jahren an zu verblassen, können schimmeln oder bekommen Farbstiche. Diese alten Schätze sollten dringlichst vor dem Zerfall gerettet werden, denn wenn analoge Bilder erst einmal digitalisiert wurden, kann ihnen so schnell nichts mehr passieren.“ so Stefan Wickler (25), der mit Hans-Günter Herrmann (29) und Christoph Kind (29) das Unternehmen gründete.

Großer Erfolg trotz kleiner Preise

Beste Qualität trotz niedriger Preise – das haben sich die Firmengründer vorgenommen und setzen es auch um: Scans von gedruckten Fotos sind bereits ab 12 Cent pro Bild erhältlich und die zufriedenen Kunden sprechen für sich: „Dank FOTOSCANFIX habe ich meine alten Fotos endlich in digitaler Form vorliegen und freue mich, diese auf meinem Fernseher betrachten zu können und sie an meine Kinder weiterzugeben!“

Der Erfolg hat bestimmt auch mit der bunten Mischung der Mitarbeiter zu tun: „Die Kombination von älteren und jüngeren Mitarbeitern ist uns wichtig, denn so treffen Erfahrung und Innovation aufeinander und davon profitieren wir alle – menschlich und auch unternehmerisch.“ so Herrmann. Und genauso soll es in dem Unternehmen weitergehen: innovativ und erfolgreich.

Eine Weltreise in einem Jahr

Ob alte Erinnerungen von Familien, Bilder von Profis oder Museen und Universitäten – bei MEDIAFIX wird alles digitalisiert. „Jeden Tag aufs Neue ist es spannend zu sehen, was unsere Kunden in den letzten Jahrzehnten alles fotografiert haben: Weltreisen vor 70 Jahren, stadtgeschichtliche Dokumentationen aus ganz Deutschland, aber auch viele kleine Erinnerungen, die den einzelnen Personen sehr sichtig sind.“ so ein Mitarbeiter.

Bei Sekt und Kuchen wurde der einjährige Geburtstag von MEDIAFIX mit allen Mitarbeitern zusammen gefeiert. „Vor einem Jahr hätten wir nie gedacht, dass wir heute in so großer Runde auf unseren Geburtstag anstoßen werden und mittlerweile schon Kunden aus Belgien, Finnland uns Australien hatten!“ so Herrmann.

 

Pressekontakt

MEDIAFIX GmbH
Hans-Günter Herrmann (Geschäftsführer)
Anna-Maria von Kentzinsky (Pressearbeit)

Oskar-Jäger-Straße 127
50825 Köln
Tel.: 0221 – 67 78 69 34
Fax: 0221 – 67 78 69 38

E-Mail: presse@mediafix.de
www.mediafix.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.