Das Projekt

Das Projekt FOTOSCANFIX begann mit der Erfindung einer Digitalisierungsmaschine für Dias, auf Initiative des erfahrenen Kölner Erfinders Hans-Walther Knuth.

Die Maschine wurde schließlich mit Hilfe von Programmierern, Fotoexperten und Elektrotechnikern weiterentwickelt. Das Verfahren ist deutlich günstiger als das von Fotostudios. Gleichzeitig sind die erzeugten Digitalfotos von höherer Qualität als die von handelsüblichen Scannern.

Nach einiger Zeit erhielten wir im Kundengespräch vermehrt Anfragen zum Digitalisieren gedruckter Fotos, z.B. aus alten Bildbänden und Fotoalben. Entsprechend planten wir FOTOSCANFIX.de und entwickelten eine Maschine für den Fotoscan. Seit Februar 2013 digitalisiert die MEDIAFIX GmbH alle Papierfotos sowie Fotonegative zum attraktiven Preis.

Die Gründer von MEDIAFIX und FOTOSCANFIX: Stefan Wickler, Hans-Günter Herrmann und Christoph Kind