FOTOSCANFIX Nachbearbeitung

Viele Fotos, die wir für unsere Kunden digitalisieren, weisen leider bereits erhebliche Alterserscheinungen auf. Sehr häufig erleiden Fotos nach einigen Jahren Schäden, die sich primär durch Farb- und Kontrastveränderungen erkennen lassen. Einen wichtigen Faktor macht dabei die Lagerung der Fotos aus. Neben Lichteinfall gehört eine zu hohe Luftfeuchtigkeit zu einer der Hauptursachen, die die Fotosubstanz und Qualität angreifen.

Schlimmstenfalls kommt es zu Ablösungen, feinen Mikrorissen oder gar Bläschenbildung auf dem Fotopapier.
In den meisten Fällen handelt es sich aber um leichte Farbabweichungen oder kleine Kratzer und Risse durch den normalen Gebrauch über die Jahre.
(Mehr dazu in unserem Artikel: Warum sie unbedingt ihre Fotos digitalisieren sollten)

Diese Veränderungen können wir durch unsere professionelle Bildnachbearbeitung größtenteils korrigieren.

In der Diashow oben sehen Sie Beispiele für den Effekt unseres Zusatzservices “Halb-automatische Bildbearbeitung”. Der Zusatzservice kostet lediglich 4 Cent extra pro Bild , kann aber – gerade bei Bildern aus den 1980er, 1970er, 1960er oder 1950er Jahren – erheblich die Bildqualität verbessern.

Testen Sie unsere Nachbearbeitung im Rahmen einer Probedigitalisierung.

Gerne direkt am Standort Köln. Wenn Sie 15 Minuten Zeit mitbringen, können Sie die Fotos direkt wieder mitnehmen.

Fragen dazu beantwortet auch unsere Telefonhotline unter 0221 – 67 78 69 34.

FOTOSCANFIX Bilddrehung

Bilder werden von uns im Querformat gescannt.

Wenn Sie Ihre Aufnahmen korrekt gedreht im Hochformat erhalten möchten, bieten wir Ihnen für 0,04 € pro Bild die Zusatzoption “Bilddrehung” an. Nach der Digitalisierung kontrollieren wir jedes Bild und drehen Hochformataufnahmen in die richtige Position.